Gemischter Satz

Gemischter Satz

Gemischter Satz ist die Bezeichnung für den Anbau von Wein, der aus unterschiedlichen Rebsorten in einem Weingarten besteht, sowie dann des daraus hergestellten Weins.

Im Gegensatz zum Cuvée werden hier mehrere Rebsorten in einem Weingarten zusammen angebaut und nach der gemeinsamen Lese auch gemeinsam zu Traubenmost gekeltert und vergoren. Durch die unterschiedlichen Reifegrade und den unterschiedlichen Säuregradder Rebsorten wollte man ursprünglich das Risiko minimieren und eine gleichbleibende Weinqualität sichern. Erwünschter Nebeneffekt ist eine deutlich erhöhte Vielschichtigkeit des Endproduktes. Heute hat sich der Gemischte Satz vor allem in der österreichischen Weinbauregion Wien und in der Steiermark (dort unter der Bezeichnung Mischsatz) gehalten und gilt als Spezialität.


Branchen
Login Bereich
Händlersupport
07.12.2016
FAQs - Antworten auf häufig. . .
05.12.2016
Registrieren & Zusatzleistungen buchen - So werde ich Teil des meinmarkt. . .
05.12.2016
Inhalte bearbeiten: Profil, Logo & Angebote - Wie kann kann ich die. . .
Heidehof Gin
Tauern gin und Edelbrände
Gin and more
Rankel Liköre und Pestos
Bergheu Edelbrand
Feinbrennerei
Concept & Development by irmler.at
Webshop by www.trade-system.at